Über den Iran                                 Lägg till favoriter Börja här Utskrift

Die schriftliche Geschichte des Iran beginnt in der Mitte des zweiten Jahrtausends, als indo-europäische Völker aus dem Kaukasus begannen, auf das Hochplateau südlich vom Kaspischen Meer zu wandern. Man nannte ihr neues Land Iran, die Heimat der Arier und Adeligen. Die Griechen sollten dieses Gebiet später Persis nennen, ein Name, der von der südlichen Provinz Pars (Fars) stammt; das Land wurde bis 1935 Persien genannt, dann gab man ihm offiziell den Namen Iran.

Iran hat wie das antike persische Reich eine mehrtausendjährige arische Geschichte. Das Land ist seit mindestens 10 000 Jahren bewohnt und wurde um 559 v. Chr. von Kyros II. gegründet, der das ganze Land einigte, das aus den drei indo-iranischen Volksstämmen Elamiter, Perser und Meder bestand.

Iran grenzt im Osten an Afghanistan und Pakistan, im Westen an die Türkei und den Irak und im Norden an Armenien, Azerbajdzjan und Turkmenistan. Das Land hat Küsten am Kaspischen Meer im Norden sowie am Persischen Golf und am Indischen Ozean im Süden.
 

Persian Empire Recreated

Ein Film über den Iran

Iranische (Persische) Musik

Über uns | Nimm mit uns Kontakt auf | Gebrauchsbedingungen | Annoncieren

Copyright © 2006 - 2017 Learn-Persian.com . All rights reserved. | Persisch.nu | Design & programming by Happy World.

Über den Iran Bilder Über uns Nimm mit uns Kontakt auf Annoncieren Svenska English Deutsch